mobiles Siegel
9.960
eingetragene Partner


Jetzt Partner werden!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Fußpflege / medizinische Fußpflege in Mecklenburg-Vorpommern

Bitte wählen Sie Ihren Kreis auf der Karte oder in der Liste.




Kosmetische Fußpflege

Die kosmetische Fußpflege befasst sich im Gegensatz zur medizinischen Fußpflege nicht mit der Behandlung von kranken Füßen, sondern mit der Pflege, Verschönerung und präventiven Gesunderhaltung der Füße. Für die Ausübung der kosmetischen Fußpflege ist keine spezielle Erlaubnis erforderlich.

Bei der kosmetischen Fußpflege werden Zehnägel lackiert.

Präventive und kosmetische Fußpflege ist die beste Vorsorge für die Gesunderhaltung der Füße. Besonders im Winter, wenn die Füße ständig vom geschlossenen Schuhwerk bedeckt sind, brauchen sie eine feuchtigkeitsintensive Pflege, damit sie in der kalten Jahreszeit nicht austrocknen. Im Sommer dagegen steht eher die dekorative Pflege und Verschönerung der Füße im Vordergrund.

Die Grundbehandlung der kosmetischen Fußpflege beginnt mit einem entspannenden Fußbad. Nach dem anschließenden Fußpeeling untersucht der Fußpfleger den Fuß nach Druckstellen, Schwielen, Hühneraugen und Deformationen bzw. anatomischen Besonderheiten. Die Arbeit des Fußpflegers ist den individuellen Bedürfnissen des jeweiligen Fußes angepasst. Danach beginnt die eigentliche Fußpflege mit dem fachgerechten Schneiden und Feilen der Zehnägel, Abschleifen von Nagelverdickungen, Abtragung der Hornhaut und der Entfernung von Hühneraugen und Schwielen. Hautrisse (Rhagaden) werden fachgerecht bearbeitet.

Bei Notwendigkeit wird auch das Häutchen der Zehnägel zurück geschnitten. Die Behandlung klingt mit einer leichten Fußmassage aus, bei der pflegende Hautprodukte einmassiert werden. Kosmetische Verschönerungen der Füße und Zehnägel gehören ebenso zu den Aufgaben eines Fußpflegers. Oftmals werden auch besondere Nageldesigns als Verzierung angeboten. Das Angebot an kosmetischen Fußpflege-Behandlungen wird durch den wachsenden Wellnessbereich immer umfangreicher.

Heute gehören neben den klassischen Fußpflegebehandlungen auch entspannende Fußmassagen, Fußreflexzonenmassagen, Aromabäder, Paraffinbehandlungen und Fußmasken zum Programm. Die kosmetische Fußbehandlung wird heute eher als angenehme und entspannende Dienstleistung empfunden, die man sich von Zeit zu Zeit gönnt, obwohl man selbst in der Lage wäre, seine Füße zu pflegen.

Anders verhält es sich dagegen bei älteren Menschen, die auf die Hilfe bei der kosmetischen Fußpflege angewiesen sind, da sie selbst die Pflege nicht mehr durchführen können. Viele Fußpfleger betreuen alte Menschen bei der Pflege und Prophylaxe des Fußes in Alten- und Pflegeheimen, Kliniken, Kurhotels oder auch zu Hause.